Tagliatelle mit Lachssauce

Heute gibt es mal wieder ein richtig feines Essen, mit dem man auch bei etwas verwöhnteren Essern Punkten kann: Tagliatelle mit Lachssauce.

Hierfür brauchen wir:

  • Tagiatelle (ca. 100 g pro Person)
  • ein Lacksfilet
  • Sahne-Meerettich
  • trockenen Weißwein
  • eine Zwiebel
  • Mehl
  • SB-Öl
  • Milch
  • Salz & Pfeffer

tagliatelle-mit-lachssauce-1

Damit das Zuibereiten schön schnell geht als erstes einen Topf mit Salzwasser für die Nudeln auf den Herd stellen und auf höchste Stufe stellen.

Nun in einem anderen Topf etwa einen Eßlöffel Öl auf mittlerer Stufe warm stellen.

Jetzt dies Zwiebel klein schneiden und in dem Topf mit dem Öl glasig braten.

Den Lachs in kleine Streifen schneiden.

tagliatelle-mit-lachssauce-2

Etwa ein fünftel von dem Lach mit zu der Zwiebel geben und mit anbraten lassen.

tagliatelle-mit-lachssauce-4

Mittler Weile sollte auch das Nudelwasser kochen. Da geben wir die Tagatielle rein. Bitte drauf achten, dass alles unter Wasser ist.

tagliatelle-mit-lachssauce-8

Die Nudeln müssen etwa 10 bis 15 Minuten kochen, ja nach dem wie weich man sie mag.

Jetzt aber wieder zu der Soße. Nun geben wir etwa einen Eßlöffel Mehl mit in den Topf für die Soße und verrühren das mit einer Gabel ganz gleichmäßig.

tagliatelle-mit-lachssauce-5

Nach und nach etwa 100 ml Milch in die Soße geben und andicken lassen.

tagliatelle-mit-lachssauce-6

Etwa 2 Teelöffel Sahne Meerrettich hinzugeben und dann den restlichen Lachs in die Soße geben.

tagliatelle-mit-lachssauce-7

Nun noch ca. 100 ml Weißwein nach und nach in die Soße geben und etwas einkochen lassen. Zum Schluß noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schon sind die Tagliatelle mit Lachssauce fertig zubereitet – guten Appetit!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.