Gemüse-Hack-Kuchen

Auf dem Ewigen Spagat zwischen großer Küche, wenig Zeit und den sehr unterschiedlichen Ansprüchen an Essen von “Groß” und “Klein” hier noch ein Kompromiß-Rezept: ich nenne es mal “Gemüse-Hack-Kuchen”.

Hierfür nehme ich:

  • 500 g Hack
  • eine Packung Blätterteig
  • 2 Eier
  • Gemüse – z.B. eine Packung Gemüsepfanne italienischer Art aus der Gefriertruhe
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 2 Zwieblen
  • 1 Eßlöffel Sojasauce
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

gemuese-hack-kuchen-1

In einer Pfanne das Gemüse nach Packungsanleitung zubereiten.

gemuese-hack-kuchen-2

Die Zwiebeln kleine schneiden und mit dem Hack in etwas Öl in einer anderen Pfanne gut durchbraten.

gemuese-hack-kuchen-3

Dazu dann das Gemüse geben und mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen.

Dann in einer Schüssel etwas kalt stellen.

Die Eier aufschlagen und das Eigelb von Eiweiß trennen. Das Eiweiß in eine Schale tun. Das idealerweise komplett nur mit einer Hand machen – beeindruckt Zuschauer 😉

gemuese-hack-kuchen-5

Das Eigelb direkt zum Hack-Gemüse-Gemisch geben.

gemuese-hack-kuchen-6

Nun noch den Käse dazu und ordentlich verrühren.

gemuese-hack-kuchen-7

Den Blätterteig auf einem Blech ausrollen und die Masse wie auf dem Bild zu sehen auf den Blätterteig verteilen.

gemuese-hack-kuchen-8

Mit den nicht belegten Enden einrollen. Dabei sollte man sich etwas sputen, da der Blätterteig durch die noch warme Masse extrem schnell einpampt.

gemuese-hack-kuchen-9

Jetzt noch ein wenig mit dem Messer schinschlitzen und das Eiweiß verteilen.

Jetzt trennen uns nur noch etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei Umluft vom leckeren Mahl.

gemuese-hack-kuchen-10

Zu Gemüse-Hack-Kuchen passt prima Grünzeug wie Salat. Guten Appetit!

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.