Senf-Eier – Der Klassiker

Diese mal gibt es ebenfalls ein einfaches und auch preiswertes Gericht – bei Kindern recht beliebt: Senf-Eier.

Man braucht in etwa:

  • 1 Ei pro Person
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Mehl
  • Senf
  • Öl
  • Zucker
  • Salz
  • Milch (geht auch Brühe wenn man empfindlioche Esser dabei hat)

senf-ei

und natürliche auch noch eine schöne frische Zitrone.

senf-ei-2

Als erstes sollte man die Kartoffeln und die Eier in einen Topf kaltem oder lauwarmem Wasser tun. Etwas Salz dazu und zum kochen bringen.

Nun in einem zweiten kleineren Top auf mittlerer Hitze Öl warm werden lassen. Dann Mehl dazu und ordentlich (z.B. mit einer Gabel) einrühren bis es eine gleichmäßige Masse entsteht. Dann nach und nach immer etwas Milch dazu einrühren. Immer wenn die Masse wieder fest wird einen weiteren Schuß Milch dazu. Zwischenzeitlich auch den Saft der Zitrone dazu geben und so lange Milch bis man eine schöne sämige Soße hat. Dann eine Prise Salz.

Nun kommt der Senf und der Zucker rein. Hier muss man abschmecken um das richtige Verhältnis zu finden. Etwa einen Esslöffel Senf und ein einhalb Teelöffel Zucker pro Person sind da ein Richtwert.

Wenn die Soße soweit ist die Eier (falls sie schon etwa 10 Minuten mit den Kartoffeln gekocht haben) schälen und dazu geben, Die Eier müssen da auch bei schwacher Hitze bleiben bis die Kartoffeln fertig sind.

senf-ei-4

Wenn die Kartoffeln fertig sind (für Kinder gerne mal ein wenig weicher) schälen. Auf den Teller, Eier dazu Soße drüber und fertig ist das Gericht. Ich wünsche guten Appetiti.

senf-ei-3

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.