Rotkohl mit Kassler und Rosmarinkartoffeln

Heute gibt es nach Kassler mit Sauerkraut mein zweitlibstes Kassler-Gericht: Rotkohl mit Kassler und Rosmarinkartoffeln.

Hierfür braucht man:

  • ca. 800 Gramm Kassler
  • ein Glas Rotkohl
  • ein Kilo Kartoffeln
  • einen Apfel
  • eine Charlotte
  • 100 ml Rotwein
  • SB-Öl
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin
  • Agavendicksaft
  • Senf
  • Ketchup (kann man auch selber machen ;-))

rotkohl-mit-kassler-und-rosmarin-kartoffeln-1

Die Kartoffeln wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Kassler in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und eine Marinade dafür machen.

Hierfür Ketchup, Senf und Agavendicksaft verrühren.

rotkohl-mit-kassler-und-rosmarin-kartoffeln-2

Das Kassler mit der Marinade bestreichen und in vorgeheizter Pfanne in Öl bei höherer Hitze von beiden Seiten stark anbraten.

Rotkohl mit Kassler und Rosmarinkartoffeln

Nun die Charlotte in kleine Würfel schneiden und den Apfel schälen und z.B. in Scheiben schneiden.

Das Kassler aus der Pfanne nehmken und die Charlotte etwas anbraten lassen. Dann den Apfel dazu und alles etwa 5 Minuten braten lassen. Jetzt etwa einen Eßlöffel Zucker drüber und karamellisieren lassen.

rotkohl-mit-kassler-und-rosmarin-kartoffeln-6

Jetzt das Rotkraut dazu und anbraten lassen. Dann den Wein dazu und etwa 15 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

In einer anderen Pfanne zwei Eßlöffel Butter heiß werden lassen und etwa einen Teelöffel Rosmarin einstreuen. Dazu etwa Salz und Pfeffer. Die fertig gekochten und nicht geschälten Kartoffeln rein geben und von allen Seiten anbraten lassen.

rotkohl-mit-kassler-und-rosmarin-kartoffeln-8

Nun das Kassler auf den Rotkohl geben und etwa 5 Minuten mit köcheln lassen.

Rotkohl mit Kassler und Rosmarinkartoffeln

Nun noch alles schön auf die Teller verteilen und schon ist  Rotkohl mit Kassler und Rosmarinkartoffeln fertig. Guten Appetit!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.